Schulbücherei

Lesen? Lesen! Damit Kinder Spaß daran entwickeln, selbst Bücher zu lesen statt sie vorgelesen zu bekommen, braucht es fesselnde Geschichten, die Mädchen und Jungen zwischen fünf und zehn Jahren spannend finden. Die Schulbücherei bietet hier jede Menge Lesefutter: Kurze Geschichten für Leseanfänger, Ritter- und Detektivbücher, Märchen mit Feen und Drachen, Gespenstergeschichten, Sachbücher und und und. Alles in unterschiedlichen Schriftgrößen und passend für jedes Lesealter. Außerdem gibt es Hörbücher. Jährlich stellt der Förderverein einen Betrag zur Verfügung, um neue Bücher anzuschaffen und das Angebot aktuell zu halten.

Neben dieser regelmäßigen Unterstützung hat der Förderverein in diesem Jahr (2020) anlassbezogen sehr gern die Modernisierung und Verschönerung der Räumlichkeit der Schulbücherei unterstützt, die mit viel Engagement seitens des Kollegiums durchgeführt wurde.  Es wurden nicht nur neue Möbel angeschafft, sondern auch eine neue Software zum Verwalten und Ausleihen der Medien eingeführt. 

Alle Kinder der Robert-Schumann-Schule können sich kostenfrei einen Ausweis zur Bücherei ausstellen lassen. Damit können sie mehrfach die Woche Medien ausleihen oder sich nach dem Unterricht in die Bücherei zurückziehen, um gemütlich zu schmökern.